Erste Niederlage für die Herren I und ein Mega-Wochenende steht an!

Die Herren I haben das Jahr 2015 leider mit einer knappen Niederlage begonnen: Gegen den Drittplatzierten UHC Vikings Grenchen gab es letzten Sonntag das erste Mal in dieser Saison, nach einem 8:9 aus KeMu-Sicht, null Punkte. Das zweite Spiel konnte das erste Team aber souverän mit 7:4 gegen Le Rouge et Or du Locle gewinnen. KeMu I gab zwar die Leader-Position ab, steht mit sechs Punkten Vorsprung auf den dritten Platz wirklich hervorragend da. Es kommt gut!

Die restlichen vier Teams des UHC Kerzers-Müntschemier dürfen an diesem Wochenende ran.

Die Jüngsten des Vereins, die Junioren C, beginnen das Mega-Wochenende am Samstag in Schönbühl gegen den TV Orpund und den UHT TV Wohlen. Wer weiss, vielleicht liegen gegen die beiden Tabellennachbaren die ersten Punkte der Saison drin? Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Erfolg!

Weiter geht's am Sonntag mit den Junioren B in Cheseaux bei Lausanne. Dort wartet niemand geringeres als der Gastgeber und Leader der Gruppe, Comet Cheseaux. Eine Herkules-Aufgabe, also packt sie! Wenigstens steht am Sonntag für die Junioren B kein weiteres Spiel an, da der zweite geplante Gegner, der UHC La Chaux-de-Fonds, bereits zu Beginn der Saison sein Team zurückgezogen hat.

Die Herren II dürfen am selben Tag ins Diemtigtal reisen und treten gegen den TV Allmendingen und den Verfolger UHC Brienz an. Es müssen unbedingt Punkte her, damit der Anschluss zur Tabellenmitte nicht verloren geht und der Ligaerhalt gesichert werden kann. Gebt alles!

Last but not least, spielen die Herren III in Jegenstorf gegen den TV Wabern und den UHC Burgdorf III. Beide Gegner sind zwar in der zweiten Tabellenhälfte anzutreffen, sind aber keinesfalls zu unterschätzen. Von "SQUAD 3" wird eine konzentrierte Leistung gefragt sein, um den Vorsprung halten oder gar ausbauen zu können.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg und freuen uns auf eure Unterstützung. Let's go KeMu!